casafino > Gartengestaltung > Zierkies > Verfugungsmaterial

Fugenbrechsand
Pflaster sollte nicht knirsch (also ohne Fuge) verlegt werden, denn erst Fugensand sorgt für den nötigen Halt, indem er den Fugen solide Festigkeit gibt. Dies ist entscheidend, denn nur eine optimal verkrallte Fuge gibt einer Pflasterfläche ausreichende Stabilität. Dank der scharfen, gebrochenen Körner füllen unsere Fugensande die Fuge optimal und sorgen durch Verkantung für mehr Stabilität. Dafür sorgt auch das ausgewogene Verhältnis zwischen Fein- und Stützkorn.

Unser Fugensand gewährleistet außerdem problemloses und schnelles Einkehren von schmalen Fugen bei Betonpflaster und ermöglicht darüber hinaus das Nachsanden.

Fugensplitt
Für wasserdurchlässige Beläge, die über Fugen entwässern, empfiehlt sich die Verwendung von Fugensplitt, um eine optimale Wasserdurchlässigkeit zu gewährleisten. Fugensplitt wird auch benötigt, um den Standards nach DIN 18310 zu entsprechen.

Fugenbrechsand und Fugensplitt

 

Fugenbrechsand, Hell

Hell, 0 – 2 mm, 25 kg      Art.-Nr.: 1654215
Hell, 0 – 2 mm, 500 kg      Art.-Nr.: 1519340
Hell, 0 – 2 mm, 1.000 kg      Art.-Nr.: 1451241

 

Fugenbrechsand, Anthrazit

Anthrazit, 0 – 2 mm, 25 kg      Art.-Nr.: 1654216
Anthrazit, 0 – 2 mm, 500 kg      Art.-Nr.: 1519692
Anthrazit, 0 – 2 mm, 1.000 kg      Art.-Nr.: 1451098

 

Fugensplitt, Hell

Hell, 1 – 3 mm, 25 kg      Art.-Nr.: 1446572
Hell, 1 – 3 mm, 500 kg      Art.-Nr.: 1519694
Hell, 1 – 3 mm, 1.000 kg      Art.-Nr.: 1446574

 

Fugensplitt, Anthrazit

Anthrazit, 1 – 3 mm, 25 kg      Art.-Nr.: 1654214
Anthrazit, 1 – 3 mm, 500 kg      Art.-Nr.: 1484010
Anthrazit, 1 – 3 mm, 1.000 kg      Art.-Nr.: 1451096

 

Änderungen u. Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ggf. ähnlich. Bei Fragen, Unklarheiten oder scheinbar falschen bzw. fehlenden Informationen sprechen Sie bitte Ihren Fachberater an.